humwaoh

lautlos fallende Blätter decken sich zu

Blickwinkel!

Wahre Stärke ist das Zeichen der Gewaltlosigkeit!

Der Stolz frei zu sein ist stärker als Gewalt!

Advertisements

To all the SNAKEBIRDS! SCHMÄRZ!

Stones in my shoes  they say remember me    stones in my shoes  they cry let me be free                                      We are stones since the  beginningof time    we saw the light before You talk about the night                     stones in my shoes  they say remember me    stones in my shoes  they cry to me                                             Your heart is colder than the oldest tree      You burn my soul and kill my friends                                            You hate my blood and speak of Peace                                                                                                                               stones in my shoes they say remember to Yourself   stones in my shoes  they say You throw the stone         You are the mirror of my Own   My light is evil  You are never born  My sound is quiet and You are gone   stones in my shoes  they spoke the Truth   stones in my shoes  and  No-One felt the pain of  light                  that always see the night  the night in Your heart is hungry to kill  the free Spirit of No-One’s world    stones in my shoes  they are speaking  to me   stones in my shoes say daily to me  You are killing Our Mother   I will freeze You to ice  stones in my shoes   they say don’t remember me   stones in my shoes  are the evil memory     there is no chance to go backwards  Your mouth is full of shit and Your ass is full of smoke

Humwaoh

written by Half-Man-Rain January 25th of  NO_ONE’S  time

Thanks for listening into the QUIET

Sag Bloß

In einem Rechtsstaat gibt es keine Gerechtigkeit. Wie der Name schon sagt-sind alle sogenannten oder auch linken Ansätze (die womöglich noch sozial vernünftig sind) forbidden.

Im Rechtstaat sind soziale Entwicklungen immer unter der Tendenz zu sehen, das rechtsstaatliche System zu stärken, auszubauen und zu verfeinern. Das rechtstaatliche System (schon wieder) ist das System der Gewalttätigen, die behaupten, durch ihre Ordnung die Sicherheit zu erhöhen.

Keiner erklärt dem Humankapital, wie wichtig es wirklich ist. Als Kalkül wird die Arbeitskraft benötigt   ansonsten sind Menschen eher lästig und bestenfalls als Jubler zu gebrauchen.

Das fasces-system leistet als Arbeit-einzig und allein- nur die Wartung der Fesseln. Unsinnigerweise steht die Polizei als innerstaatliche Gewalt nicht da, wo präventiv gearbeitet werden könnte- sondern als Prellblock gegen demokratisches Aufbegehren und wird so zur Maske der wirtschaftlichen und politischen Akteure. Diese sind diejenigen, die sich anmaszen Gewalt befehlen zu dürfen.

Solange Gewalttäter ein System verwalten lassen leben wir im Krieg!

Ist denn noch jemand da, der eine gute Rede hält- selbst auf die Gefahr hin anschliessend öffentlich geschlachtet zu werden

semidiaphan

Beim ansehen des „teargassing“ anlässlich der Räumung des Camps zu Occupy New York überfällt mich Wut und Traurigkeit.

Und dann dauert es Tage bis der spontane Verbalausbruch, den ich mir lieber intern gönne, kanalisiert und sagbar (wie lange wir wohl noch sagen dürfen) mitsamt 75% der Darmgase meinen Mund verlassen kann.Mein neuriger Leser sage mal: Wer erklärt denn bloß dem Humankapital, wie unwichtig es eigentlich ist. Macht mal erst einmal schön Weihnachtsschniek dann kommt auch noch Sylvestrum und danach schmeissen die vielen Götter ihre Götterspeise in Form eines Neuen Jahres auf den Markt. Mögen die Göttchen wohl Marketender gewesen sein. Superspecial!

Ist denn noch Jemand da, der eine gute Rede halten kann?

analysis

what’s the difference between rules and laws

rules can make a better With one another

laws divide and inspire to break them

in ourselves we are free

always teaching (in the kind of giving)

always learning (always curios like a child)

children of Mother Earth and Father Sun …No Fear

the rich ones don’t drive this planet

we are all guests for a short time. Humwaoh!

Privat

Ich der Mann habe den Krieg angefangen

Du die Frau trägst die Kapsel, die die Evolution ermöglicht

aus Dir ruft das Leben …ich will Sein…

meine Lust hat garnichts mit mir zu tun

sie überfällt mich und lässt mich allein

Crazy second

Meine Art Liebe zu zeigen   ist ganz einfach Schweigen, so lautete oder lautet eine Zeile eines Liedes aus dem längst vergangenen Jahrhundert.

the twenty-pound cine

Wir fürchten nichts so sehr wie die Wahrheit- und damit meine ich die Ehrlichkeit des Einzelnen

würde sie offen und bekannt- es käme zu einem morden ohne Ende

Mutter Erde wird sein ein Feld voll Blut und Leichenteilen

und so gedüngt wird wieder wachsen Lüge, Lug und Trug !

poeta convivas exspectat!